Bitte unterstützen Sie Ihre NBH!

Als gemeinnützige und mildtätige Einrichtung ist die Nachbarschaftshilfe auf Ihre Unterstützung angewiesen. Viele Angebote und Projekte sind ohne Ihre monetäre Zuwendung nicht realisierbar.
Gerade die Bereiche Tafel, Alters- und Familienarmut liegen uns sehr am Herzen. Wir versorgen bedürftige Bürgerinnen und Bürger über unsere Tafel nicht nur mit Lebensmitteln, sondern unterstützen auch bei der Beschaffung von notwendigen Alltagsgegenständen, wie z.B. Brillen, Winterschuhe, Matrazen, Kleidung, Schulutensilien für die Kleinen usw..
Auch kleinere Überraschungen, die den Alltag lebenswerter machen, fehlen dabei nicht.
Um den Menschen zu helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, benötigen wir Ihre Unterstützung. Jeder Betrag ist dabei herzlich willkommen und sorgt wieder für ein Lächeln bei Groß und Klein. Ob € 1, €2,- oder € 100,-. Sie können mit jeder beliebigen Zuwendung viel Gutes tun. Und die Nachbarschaftshilfe garantiert für die uneingeschränkte Weitergabe Ihrer Geldspende.

 

„Als soziale Einrichtung engagiert sich die Nachbarschaftshilfe für Familien, Kinder und Senioren. Bitte unterstützen Sie die Nachbarschaftshilfe bei Ihren vielfältigen Projekten, besonders bei der Bekämpfung von Familien- und Altersarmut!“
Dr. Andreas Lenz,
Mitglied des dt. Bundestages

 

Egal, mit welchen Sorgen und Nöten sich die Menschen an die Nachbarschaftshilfe wenden, sie erhalten wo immer möglich Unterstützung, die direkt bei den Betroffenen ankommt. Jede Spende hilft!“
Doris Rauscher,
Mitglied des Bayerischen Landtags

 

 

 

„Die lokale Nachbarschaftshilfe ist seit Jahrzehnten eine Institution in der Gemeinde. Sie ist seriöse und kompetente Anlaufstelle für soziale Belange in allen Lebenslagen. Als Bürgermeister schätze ich das ganz besonders und hoffe, dass es auch die Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde tun. Unterstützen Sie Ihre Nachbarschaftshilfe!“
Leonhard Spitzauer,
Bürgermeister der Gemeinde Vaterstetten

 

 

Haben Sie Fragen zur Unterstützung der NBH, dann wenden Sie sich bitte an Frau Kerstin Pertzsch oder Herrn Oliver Westphalen.

ALTRUJA-PAGE-J8KT

Über Spenden direkt auf eines unserer Konten freuen wir uns auch. Vielen Dank!

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE95 7025 0150 0000 5590 96
BIC: BYLADEM1KMS

Raiffeisenbank Zorneding
IBAN: DE93 7016 9619 0000 2343 38
BIC: GENODEF1ZOR

Postbank München
IBAN: DE83 7001 0080 0212 1408 02
BIC: PBNKDEFF