Tafel Vaterstetten-Grasbrunn


Bitte unterstützen Sie die Tafel Vaterstetten / Grasbrunn.

>Hier finden Sie weitere Informationen

 


 

An unsere ukrainischen Gäste,

der Ausgabetag der Tafel ist jeweils donnerstags.

Alle unkrainischen Gäste müssen Ihren Tafelanspruch bei der Nachbarschaftshilfe anmelden.

Die MitarbeiterInnen stehen Ihnen hierfür mittwochs bis freitags von 8:00 - 12:00 Uhr in der Geschäftsstelle Brunnenstraße 28 in Baldham zur Verfügung.

Ohne einen Tafelausweis dürfen Ihnen die Tafelhelfer keine Lebensmittel aushändigen.

 

 


 

Allgemeines zur Tafel

Die Tafelbewegung greift eine Idee aus den USA auf, die sich bis ins Jahr 1963 zurückverfolgen lässt: Mitbürger mit schmalem Geldbeutel werden mit Lebensmitteln versorgt.

1993 wurde in Berlin die erste Tafel in Deutschland gegründet.
Mittlerweile gibt es bundesweit mehr als 940 Tafeln mit ca. 2100 Ausgabestellen, die Waren - von Firmen gespendet - an Mitbürger verteilen.

Täglich werden so mehr als 250 Tonnen Lebensmittel einer sinnvollen Verwendung zugeführt und landen nicht im Müll.

Statt wegwerfen - weiterverteilen.

Auch in Vaterstetten leben Menschen, die "jeden Euro zweimal umdrehen" müssen:

  • Menschen, die arbeiten und trotzdem wenig verdienen
  • Menschen, die auf Sozialhilfe oder Arbeitslosenhilfe angewiesen sind
  • Alleinerziehende und kinderreiche Familien
  • Rentner mit geringem Einkommen

Die Tafel Vaterstetten - gibt es bereits seit 14.02.2002 -
Hilfe, die ohne Umwege bei Menschen in aktueller Not ankommt!

Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage eines Tafelausweises:

jeweils donnerstags in der Zeit von 10:00 - 12:00 Uhr.
Ist der Donnerstag ein Feiertag, wird am Mittwoch die Ware ausgegeben.

Ort: Vaterstetten – Möschenfelder Straße (ehemalige Feuerwehrgarage hinter dem Rathaus)

Der Tafelausweis wird im Büro der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten ausgestellt.

Bitte unterstützen Sie die Tafelarbeit der NBH mit Ihrer Geldspende und helfen Sie uns bei dieser wichtigen Aufgabe (Spenden weiter unten online möglich).

Gerne nehmen wir auch Ihre Lebensmittelspende entgegen, da uns viele wichtige Nahrungsmittel fehlen. Hierfür haben wir eine kleine Wunschliste zusammengestellt.
Wir aktualisieren sie nach Bedarf. Ganz herzlichen Dank!

 

Liebe Spenderinnen, liebe Spender,
vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Hilfe!
Wir freuen uns, dass Sie der Tafel Vaterstetten·Grasbrunn Lebensmittel spenden wollen.
Bitte bringen Sie uns nur original verpackte, also keine angebrochenen Lebensmittel,
für die das Mindeshaltbarkeitsdatum (MHD) noch nicht erreicht oder nur knapp überschritten ist.
Rufen Sie uns kurz an, wenn Sie Waren in die NBH-Geschäftsstelle bringen möchten:
Geschäftsstelle Nachbarschaftshilfe · Brunnenstraße 28 · 85598 Baldham
Wir stellen Ihnen auch gerne eine Spendenquittung für Ihre Einkäufe aus!
Sie erreichen uns unter Tel. 08106-3684-71 oder -73

 

 

 

 

Mit einem Klick auf die Wunschliste können Sie das Dokument sofort herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass wir weder selbstgemachte Lebensmittel (z.B. Marmelade) noch Alkohol ausgeben dürfen.

Neben den Lebensmittelspenden benötigen wir auch Ihre finanzielle Unterstützung.
Hier können Sie über unsere Online-Spendenseite direkt der Tafel Ihre Zuwendung zukommen lassen.

 

ALTRUJA-PAGE-CMT9

 

Über Spenden direkt auf eines unserer Konten freuen wir uns auch. Vielen Dank!
Geben Sie dann bitte als Betreff: "Spende für die Tafel" an.

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE95 7025 0150 0000 5590 96
BIC: BYLADEM1KMS

Achtung Neu:
Raiffeisen-Volksbank Ebersberg eG
IBAN: DE32 7016 9450 0003 4343 38
BIC: GENODEF1ASG

Postbank München
IBAN: DE83 7001 0080 0212 1408 02
BIC: PBNKDEFF